Methode und Wirkung

Was ist Chinesische Medizin TCM und was bewirkt die Akupunktur? Hier erhalten Sie einen ersten Überblick.

In ihren Grundzügen entstand die Chinesische Medizin vor über 2500 Jahren. Sie basiert auf „Yin“ und „Yang“, zwei sich entgegen gesetzte Pole, die sich ergänzen und eine Einheit bilden. Um sich gesund zu fühlen, müssen diese gegensätzlichen Kräfte harmonisieren.

Unsere Lebensenergie, bekannt als “Qi”, fliesst in unserem Körper in klar ersichtlichen Bahnen, den „Meridianen“. Die Meridiane sind feine Leitbahnen, welche als Meridiansystem verschiedene Regionen, Organe und Körperteile miteinander verbinden. Wird das Qi und seine Zirkulation in unserem Körper durch innere oder äussere Faktoren gestört, kann dies zu Beschwerden führen.

Akupunktur kann mittels spezifischen Punkten die körpereigene Selbstheilungskraft aktivieren, die Energie wieder in Fluss bringen und die Kräfte harmonisieren.